Sind magnetische Pedale ein Klickpedal-Ersatz?

Viele Fahrer haben gerade beim Mountainbiken einen höllischen Respekt vor Klickpedalen.

Während des Uphills ist das ziehen ja ganz nützlich und angenehm. Schafft man es aber bergab nicht rechtzeitig auszuklicken, tut es meist weh. Etwas Abhilfe könnten hier die Magnetpedale EZ Ride schaffen.

Wie funktionieren Magnetpedale?

Durch ein kombiniertes Pedal/Schuh System wird der Fuß des Fahrers mittels Magneten in die natürliche Tretposition gebracht und dort gehalten.

Dies funktioniert beim EZ Ride durch eine X-förmige Vertiefung in der Schuhsohle, welche in eine entsprechende Erhebung am Pedal passt. Das ist auch einer der Nachteile des Systems. Man benötigt spezielle Schuhe für die Pedale.

Ein weiterer Nachteil ist die noch geringe Auswahl an Schuhen für das System. Wer auf Design Wert legt und beschließt, dass ihm die Schuhe nicht gefallen, hat schlichtweg Pech.

Wem das Aussehen egal und nur die Technik wichtig ist, für den könnten Magnetpedale jedoch eine Alternative sein.

Sind Magnetpedale ein echter Ersatz für Klickpedale?

Nein. Ein echter Ersatz sind sie nicht. Es kommt vielmehr darauf an, aus welchem Grund Klickpedale gefahren werden.

Wer Klickies nutzt, weil er neben dem Treten auch Ziehen will (runder Tritt), wird mit den Magneten definitiv nicht glücklich.

Der Schuh ist mit der Hand zwar schwer vom Pedal zu lösen aber mit der Beinmuskulatur wirken eben doch noch mal andere Kräfte und man „klickt“ ruck zuck aus. Fürs ziehen also denkbar ungeeignet.

Wer bisher allerdings Klickpedale nur deshalb verwendet hat, weil er nicht auf den Pedalen hin und her rutschen will, für den sind Magnetpedale eine echte Alternative.

Zusätzlich sind sie aber noch für eine Gruppe interessant. Und das ist – wie könnte es anders sein – die Gruppe der Pedelec Fahrer ;-).

Denn bei einem Pedelec muss man beim Treten nicht unbedingt ziehen können. Natürlich kann man auch jedes Pedelec sportlich fahren.

Die meisten Pedelec Besitzer nutzen es aber eher zum gemütlichen Cruisen oder auf Tour. Und da steht der Genuss im Vordergrund. Für Pedelec Nutzer, die gerne festen Halt beim pedalieren hätten, kommen die Magnetsysteme also ebenfalls in Frage.

Weitere Alternativen

Deutlich kräftiger als das EZ Ride ist das MagnetPedalSystem. Es erlaubt auch starke Zugkräfte und kommt damit nahe an den festen Sitz herkömmlicher Klickpedale heran.

Trotzdem „klickt“ man aufgrund des Magnetsystems auch damit schneller aus als mit normalen Klickpedalen. Das MagnetPedalSystem erlaubt dabei ein lösen des Schuhs vom Pedal durch ruckartiges ziehen nach oben.

Natürlich kann man beide Systeme auch mit normalen Straßenschuhen fahren, was bei regulären Klickpedalen – von wenigen Modellen abgesehen – nicht der Fall ist.

Ob man sich aber für ein solches System begeistern kann oder doch lieber bei altbewährtem bleibt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Eine interessante Möglichkeit zwischen Klickies und „gar kein Halt“ sind sie aber in jedem Fall.

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.