Pedelec kaufen oder nachrüsten?

Ich will ein Pedelec! Mit dieser Erkenntnis fängt es an. Vielleicht ist man irgendwo einmal mit einem Elektrofahrrad Probe gefahren und hat nun für sich beschlossen, dass so ein Spaßgerät her muss.

Ist der Entschluss erst einmal gefasst, stellt sich aber natürlich die Frage, ob man sich ein fertiges Pedelec zulegt oder das bestehende Fahrrad nachrüstet.

Beide Varianten haben ihre Vor-und Nachteile. Der folgende Artikel soll als kleine Entscheidungshilfe dienen.

Gründe die für einen Nachrüstsatz sprechen

Man kennt sich
Man kennt sein vorhandenes Bike. Vielleicht hat es einen jahrelang begleitet und war immer treu und zuverlässig. Das Setup ist perfekt. Zudem weiß man um die Schwächen und Stärken und spricht jede Schraube mit Vornamen an. Käme jetzt ein neues Rad ins Haus, müsste man wieder von vorne beginnen.

Der Zustand
Das vorhandene Fahrrad ist in tadellosem Zustand. Alle anfallenden Reparaturen wurden immer zeitnah erledigt und die regelmäßige Wartung und Pflege waren eine Selbstverständlichkeit. Ein neues Rad könnte gar nicht besser sein.

Der Preis
Eventuell hat man für sein Fahrrad seinerzeit ordentlich Geld in die Hand genommen und sieht es jetzt nicht ein, wieder zu investieren.

Gründe die für ein neues Pedelec sprechen

Der Einsatzzweck des bestehenden Fahrrades
Fährt man beispielsweise gerne Marathons oder sieht das Fahrrad generell als reines Sportgerät an, ist ein zusätzlicher Motor fehl am Platz. Für die Fahrt zur Arbeit oder als Alternative zum Auto bietet sich dann tatsächlich ein neues Pedelec an.

Das alte Fahrrad lohnt den Aufwand nicht mehr
Vielleicht hat das bestehende Rad schon etliche Jahre auf dem Buckel, muss immer häufiger zur Reparatur und ob der Rahmen noch in Ordnung ist, weiß man auch nicht so genau.

Das bestehende Fahrrad verträgt die Belastung eines Motors nicht
Auf ein Pedelec wirken aufgrund der zusätzlichen Motorleistung deutlich stärkere Kräfte ein, als auf ein normales Fahrrad. Eine Menge Komponenten wie Kettenblätter, Kette und Bremsen müssten ausgetauscht werden.

Die Technik
Das Rad wäre zwar prinzipiell noch in Ordnung aber der Stand der Technik ist hoffnungslos veraltet (Felgenbremsen, Schaltung, etc. …).

Fazit – es kommt darauf an

Weder die eine noch die andere Variante ist gut oder schlecht. Die Entscheidung hängt wie so oft von den persönlichen Vorlieben und dem Einsatzzweck ab. Wofür auch immer Sie sich entscheiden, wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem neuen Pedelec. Über einen Erfahrungsbericht, wofür Sie sich entschieden haben, würden wir uns natürlich freuen. Vielleicht schreiben Sie uns ja mal?

PS: unsere kleine Auswahl an aktuellen Pedelec Angeboten finden Sie wie immer hier.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.