Liste Pedelecs für schwere Fahrer

Heute wollen wir die im Artikel Pedelecs für schwere Fahrer angekündigte Liste für Pedelec und E-Bike in XXL nachreichen.

Dort haben wir ja schon darauf hingewiesen, dass Pedelecs mit einem Systemgewicht von 120 Kilogramm in vielen Fällen nicht ausreichen.

Die nachfolgende Liste zeigt deshalb eine Auswahl an Elektrofahrrädern mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mindestens 170 Kilogramm.

Wie immer bitten wir um Ihre Mithilfe. Wer noch Ergänzungen hat, immer her damit in die  Kommentare oder via Kontaktformular. Wir werden die Liste dann entsprechend ergänzen.

_________________________________________________________________

RIXE Bordeaux XXL Das Rixe Bordeaux ist eines der optisch schönsten XXL Pedelecs, welches für Herren in der 28 Zoll und für Damen in der 26 Zoll Version erhältlich ist.

Schaltung: Shimano Nexus 8-Gang

Gabel: SR Suntour XXL mit verstärkten Federn

Gewicht: 24,6 Kg

Preis: je nach Anbieter und Motorisierung bei etwa € 2.000,-

 

Kalkhoff Agattu XXL
Das Kalkhoff Agattu gehört zu den wohl bekanntesten XXL Pedelecs und ist mit 140 Kilometern Max. Reichweite bei stärkster Motorisierung das ausdauerndste von allen.

Schaltung: Shimano Nexus 8S20 Drehgriff

Gabel: Verso ADJ XXL mit verstärkten Federn

Gewicht: 24,5 Kg

Preis: je nach Anbieter etwa € 2.200,- Euro

 

Raleigh Dover DeLuxe XXL
Wunderschönes City- und Tourenrad. Ebenfalls auf ein Systemgewicht von 170 Kg ausgelegt und zugelassen für Fahrer bis 2,22m.

Die Reichweite beträgt wie beim Kalkhoff maximal 140 Kilometer

Schaltung: Shimano 8-Gang Nabenschaltung

Gabel: Raleigh Verso ADJ XXL – verstärkte Federn, einstellbar

Gewicht: 25,17 Kg

Preis: je nach Anbieter und Motorisierung ca. € 2.200,-

 

Helkama E
Der Marktführer aus Finnland. XXL Pedelec in der AUsführung als Tiefeinsteiger oder Trekkingbike erhältlich. Sehr beliebt bei Finnlands Postboten.

Schaltung: Nabenschaltung oder Automatik möglich

Gabel: speziell angepasste Gabel – ansonsten keine Angabe

Gewicht: 26,9 Kg

Preis: je nach Anbieter und Modell € 2.200,-

 

Cargobike Prana
Ein Design für die mutigeren unter uns. Der Lastesel von Cargobike verpackt Fahrergewichte bis zu 200 Kg und transportiert fast jede Last.

So lassen sich beispielsweise zwei Kindersitze hintereinander montieren! Das Prana gibt es allerdings nicht als Pedelec zu kaufen, sondern muss nachgerüstet werden.

Schaltung: 6-Gang Kettenschaltung

Gabel: Starrgabel

Gewicht ohne Motor: 27,9 Kg

Preis: € 999,- Fahrrad + € 995,- für den Nachrüstsatz

 

Utopia London Starkes Design im Stil der alten englischen Rahmenform. Ein XXL Pedelec für jeden Einsatz. Tour, City oder Weltreise – alles ist möglich und sieht dabei noch gut aus.

Schaltung: nach Vorgabe

Gabel: Starrgabel

Gewicht: je nach Rahmengröße ab 16,9 Kg

Preis: Utopia baut Ihr Rad erst, nachdem Sie es bestellt haben. Dazu wird auf der Seite ein Konfigurator zur Verfügung gestellt.

 



Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

11 Kommentare zu Liste Pedelecs für schwere Fahrer

  1. Hallo, hier noch ein paar Hersteller und Räder, die ein höheres zulässiges Gesamtgewicht haben.
    Das Pegasus Strong E8 R ist bis 180 kg Gesamtgewicht ausgelegt.
    Pedelcs der Reihe SUMO von Schauff sind bis 200 kg ausgelegt, aber leider nur für Männer erhältlich
    Das Pedelec Kettler Explorer HDE reicht für 160 kg Gesamtgewicht.
    KTM schickt schwere FahrerInnen auf dem Amparo XL 8 LL 28 auf die Strecke
    Gaastra hat mit dem Fyts 4.E ein Pedelec im Programm, das bis 160 kg trägt
    Das Simplon Chenoa Uni trägt ebenfalls schwere Last

  2. Ich vermisse in der Liste Angaben zu Pedelecs für richtig „schwere Dinger“…. z.B. Fahre 130 kg … Ladungsgewicht 100 kg plus Biike….. gibts da was für ? Reichen da einfache Nabenmototren, oder nimmt man lieber einen mit 2 Gängen ? Das Bike ( 3Rad mit Ladung vorne ) an sich ist nicht so das Problem… ich mach mir eher sorgen darum welcher Motor wohl der richtige ist.

    🙂 Helmut

  3. Puuh! Schwierige Frage. Noch nie so ein „Monster“ live gesehen 😀

    Ich weiß, dass einige ein Velomobil mit dem Bionx System ausgerüstet haben und man nichts negatives darüber hört. Aber Deine Gewichtsangaben spielen halt nochmal in einer anderen Liga. Da würde ich einfach mal eine Herstelleranfrage starten.

  4. Gepida
    Reptila 1000 Plus Nexus 8 (2016), 2600€
    Gewicht: 25.1 kg
    Zuladung: 140 kg

    Gepida
    Reptila 1000 Di2 (2016) , 2900€
    Gewicht: 25.9 kg
    Zuladung: 140 kg

    Gepida
    Reptila 1000 SLX 10 (2016) ,2500€
    Gewicht: 25.1 kg
    Zuladung: 140 kg

    super zu finden bei „e-bike-finder“

  5. Hallo,
    hab da auch eins gefunden, das
    Hercules e-Imperial S9 – 2016 hat ein Zulässiges Gesamtgewicht von 180kg. Leider hab ich das Gewicht des Rades nicht gefunden. Aber wenn es auch so 25kg wiegt trägt es noch 155Kg davon.

  6. noch ein paar Daten dazu
    Die wichtigsten Fakten:
    •Trekking e-Bike
    •Bosch Mittelmotor Performance Line mit Freilauf
    •Akku: 400 Wh/500 Wh
    •Gabel: SR Suntour NEX-E25, tapered, mit Lockout
    •Schaltung: Shimano Deore 9-Gang
    •Bremsen: Shimano BR-M447 hydraulische Scheibenbremsen
    •Licht: Busch & Müller

    Preis: 2.799,-€ (mit 400 Wh Akku)

    2.999,-€ (mit 500 Wh Akku)

  7. Zudem gibt es noch das Hercules E-Imperial S8 (R).
    Im Unterschied zum o.g. S9 hat es u.a.
    – Shimano Nexus 8-Gang Nabengangschaltung (mit Rücktrittbremse)
    – Magura HS 11 – hydraulische Felgenbremsen
    – Bosch Active Line Antrieb

    Die Preise entsprechen dem des S9, die sonstigen Daten sind ähnlich.
    Das Eigengewicht beträgt übrigens 27 kg.

    Herstellerseite
    S8 => http://www.hercules-bikes.de/de/Hercules-Ebikes-und-Fahrraeder-im-Detail-160,204,25698,detail.html
    Active Line => https://www.bosch-ebike.com/de/ebike-systeme/active-line/

    S9 => http://www.hercules-bikes.de/de/Hercules-Ebikes-und-Fahrraeder-im-Detail-160,204,24642,detail.html
    Performance Line => https://www.bosch-ebike.com/de/ebike-systeme/performance-line/

    Die Modelle von Hercules und Pegasus sind sich übrigens auch sehr ähnlich, wohl da Pegasus die Hausmarke von ZEG ist und diese die Marke Hercules 2014 übernommen haben (und Ende 2015 wurde zudem noch die Fahrradsparte von Kettler übernommen).

  8. Hallo,
    Alle pedelegs von Giant haben 161 kg Zuladung. 135 kg fahrergewicht plus 26kg Gepäck.
    Findet man auf deren Webseite ganz unten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.