Reach und Stack

Reach und Stack

Der Reach Wert gibt den horizontalen Abstand vom Steuerrohr zum Tretlager an und entscheidet darüber, ob sich ein Bike eher lang oder kurz „anfühlt“

Der Stack Wert misst die vertikale Länge von der Oberkante des Steuerrohrs zum Tretlager und gibt Auskunft darüber, ob sich das Cockpit eher hoch oder niedrig „anfühlt“.

Diese beiden Werte sind zum Beispiel dafür verantwortlich, ob man sich bei steilen Abfahrten sicher fühlt oder ob sich ein „Überschlagsgefühl“ einstellt.

Das lässt sich zwar auch ein wenig über den Vorbau oder ein paar Spacer zwischen Gabel und Lenker beeinflussen aber in dem Fall besteht immer auch die Gefahr, dass man zu hoch baut und plötzlich zu wenig Druck aufs Vorderrad bekommt, was fatale Folgen in Kurvenfahrten haben kann.

Besser ist es, diese Maßnahmen nur als Feintuning einzusetzen und das Grundsätzliche von Vornherein mit dem Rahmen zu erledigen. Dabei helfen die Reach und Stack Maße.

Leider geben nur die wenigsten Hersteller diese Werte an, so dass man um eine Nachfrage nicht herum kommt.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn